José Antonio Escobar

José Antonio Escobar, geboren 1973 in Santiago de Chile, gehört zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten einer neuen Gitarrengeneration. Er besticht durch eine perfekte Balance zwischen intensiver musikalischer Ausdruckskraft und immensen Wissen der verschiedenen Musikstile und Epochen.

Nachdem er seine Studien mit “Summa cum laude“ beendet hatte, erhielt er ein Stipendium der chilenischen Regierung um sein Studium an der Hochschule für Musik in Augsburg in der Meisterklasse bei Grammy-Gewinner Prof. Franz Halàsz weiter zuführen.

Weiterlesen...

Jan Depreter

“Seit Segovia habe ich nicht mehr einen solchen Gitarristen gehört”, sagt der belgische Gitarrist Paul Monballieu über seinen Kollegen Jan Depreter, für René Hermans ist er schlicht der Horowitz der Gitarre, und Odair Assad zählt ihn zu den Top 10 Gitarristen, die heute auf der Welt konzertieren.

Jan Depreter hat zahlreiche Abschlüsse verschiedener Universitäten und ist Preisträger von mehr als 16 Wettbewerben. Zu seinen Lehrern gehören Zoran Dukic, David Russell, Manuel Barrueco, Pavel Steidl und Oscar Ghiglia. 

Weiterlesen...

Mare Duo

Das Mare Duo gehört zur „ersten Reihe der führenden Duos ihrer Art“ (Concertino Magazin). Annika und Fabian Hinsche, Mandoline und Gitarre, konzertieren seit 2004 in Europa und den USA, sowie in verschiedenen Besetzungen in Russland, Japan, der Türkei und Südamerika. Die vielfach ausgezeichneten Preisträger gewannen als Solisten und Kammermusiker über 20 Preise auf nationalen und internationalen Wettbewerben in ganz Europa. Beide unterrichten als Lehrbeauftragte für ihr Instrument an Hochschulen und Universitäten sowie auf internationalen Meisterkursen. Annika und Fabian haben zahlreiche Komponisten inspiriert, das Repertoire für ihre Instrumente zu erweitern.

Weiterlesen...

Judicaël Perroy

Judicaël Perroy verbindet musikalisches Einfühlungsvermögen und eine stupende Virtuosität auf eine Art, die weltweit von Publikum und Kritik als gleichermaßen aufregend, wie unwiderstehlich und fesselnd gepriesen wird. Geboren 1973 in Paris, begann er seine Ausbildung im Alter von sieben Jahren. Sein Examen legte er an der Ecole de Normale de Musique ab, wo er bei Alberto Ponce studierte. Seine enorme Begabung für die Gitarre ließen ihn als Wunderkind schon in jungen Jahren zahlreiche nationale Wettbewerbe gewinnen. 

Read more...